Schliessen

Kurator*in

Vesela Stanoeva

Vesela Stanoeva

Weblinks

Vesela Stanoeva (sie/ihr) ist digitale Künstlerin, Szenografin, Forscherin und Kuratorin.
Sie kreiert spekulative Welten, schafft faszinierende Gaming-Erlebnisse, immersive Installationen und Performances. Unter der Verwendung von bewegtem Bild, CGI, Gaming Software, Installation sowie virtueller und erweiterter Realität lässt sie das Physische und Digitale miteinander verschmelzen.

Im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit steht die Auseinandersetzung mit Identitätsproblemen und ihren Erscheinungsformen. Mit ihren Kunstwerken greift Stanoeva die ungewisse Zukunft des Post-Anthropozäns auf – einer neuen Epoche, die von Technologie und transhumanen Lebewesen wie Cyborgs bestimmt wird. So entstehen surreale künstlerische (Alb-)Traumwelten.

Von September 2020 bis Februar 2021 war Stanoeva als Fellow an der Akademie für Theater und Digitalität in Dortmund tätig, wo sie digitale Rituale und emotionale Reaktionen menschlicher und nicht-menschlicher Begegnungen untersuchte.
2021 co-kuratierte sie daraufhin die immersive und interaktive Ausstellung „Willkommen im Paradies“ im NRW-Forum Düsseldorf, deren Besucher:innen im Zuge der Auseinandersetzung mit den künstlerischen Arbeiten neue Formen der Spiritualität, digitalen Rituale und virtuellen Körperlichkeit erschlossen.

Ihre Arbeiten hat Stanoeva in zahlreichen Museen präsentiert, u.a. im Lichtkunstmuseum Unna und im NRW Forum Düsseldorf. Darüber hinaus waren ihre Werke auf verschiedenen Festivals zu sehen, darunter das VRHAM! 2021, das Next-Level Festival for Games 2021 sowie das NEW NOW Festival for Digital Arts 2021.
Stanoeva ist Doktorandin an der Fachhochschule Dortmund, wo sie neue Formen des kollektiven World-Buildings und des multisensorischen Storytellings als präfigurative Praxis erforscht, indem sie das Konzept der emergenten und temporären Realitäten zwischen Fiktion und primärer Realität erweitert und testet.

Für ihre Arbeit erhielt Stanoeva wichtige Medienkunstpreise, u.a. den Digitalen Dramaturgie Preis 2021 sowie den Science Communication – Communication in Science Award der Fachhochschule Dortmund. 2022 wurde sie darüber hinaus für den Female Digital Artist Award des Landes Nordrhein Westfalen nominiert.

Vesela Stanoeva (geb. 1989) lebt in Dortmund.

© Foto Katja Illner

Ausstellungen

© Still Image, Sun Within, 2021 by Vesela Stanoeva

Digitale Welten

  • Open Call abgeschlossen
  • Digital-Art
  • Installation
  • Mixed Reality
UZWEI im Dortmunder U