Schliessen
Musee Dezentral
  • Ausstellung

The future is decentralized

  • Digital Art
  • NFT
Bild: Musee Dezentral

„The future of art is decentralized“ – Die Idee eines dezentralen, Blockchain-basierten World Wide Web wirkt auch auf Museen und den Kunstmarkt. Das Musee Dezentral ist ein virtuelles NFT-Museum im Metaversum, in dem Künstler*innen und Sammler*innen als NFTs gemintete Kunstwerke ausstellen und Besucher*innen digitale Kunst auf neue und immersive Art und Weise entdecken können. Ins Musee Dezentral geht es ganz einfach per Browser. Besucher*innen bewegen sich als Avatar durch die Sammlung, die final 222 Rahmen (privately owned) mit NFTs umfassen wird, oder durch aktuelle Sonderausstellungen. Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu ermöglichen, nutzt Musee Dezentral eine eigene Graphic Engine, die sowohl Smartphones als auch das neueste VR-Equipment unterstützt. Die dezentralisierte Blockchain Technologie ist die Basis für das Mitmachen von vielen verschiedenen Akteur*innen bei diesem Prototyp eines Future Museum.

Der Open Call bietet Digitalkünstler*innen und Sammler*innen die Möglichkeit, Teil einer schwarmkuratierten virtuellen Sonderausstellung im Musee Dezentral zu sein. Du bist Digital Artist und mintest deine Kunstwerke bereits als NFTs? Oder möchtest als Sammler*in ein Kunstwerk ausstellen, das du als NFT besitzt? Dann mach mit! „The future is decentralized – NFT exhibition curated by nextmuseum.io Community“ wird vom 1.-15. August 2022 online sein. Gesucht werden zehn NFTs, die finale Auswahl erfolgt per Community Voting Ende Juli/Anfang August 2022.

Für deine Einreichung beim Open Call benötigst du von deinem als NFT geminteten Kunstwerk 1-3 Visuals und etwas beschreibenden Text zu Werk und Digital Artist. Bitte beachte für Videos eine maximale Länge von 10 Sekunden. Auf welcher Plattform das NFT gemintet wurde ist egal, in den Sonderausstellungen (Exhibitions) des Musee Dezentral kann jede Quelle verlinkt werden. Für den Link zu deinem NFT nutze bitte das Feld „Homepage“ im Bereich der Weblinks.

Du machst Digital Art und bist aber bei Blockchain, NFT etc. noch nicht eingestiegen? Dann freu dich auf die Beginner Workshops von Kollektor.io: Am 21.6. online und am 5.7. im NRW-Forum Düsseldorf, siehe Veranstaltungen. Das Start-up Kollektor.io bietet mit seinem Onlinedienst interessierten Künstler*innen einen einfachen und eco-friendly Start ins Erstellen und Verkaufen von NFTs ihrer digitalen Kunstwerke. Die NFTs lassen sich auf bestehenden Social Channels oder eigenen Websites integrieren und zum Kauf anbieten, es wird keine Kryptowährung benötigt und es wird CO2-arm auf der Open-Source-Blockchain Algorand gemintet.

Read more

Kurator*in

nextmarina

Institution

nextmuseum.io
nextmarina

Aktivitäten für Schwarm

Goodies für Schwarm

Surprise Present

„The future of art is decentralized“ – Die Idee eines dezentralen, Blockchain-basierten World Wide Web wirkt auch auf Museen und den Kunstmarkt. Das Musee Dezentral ist ein virtuelles NFT-Museum im Metaversum, in dem Künstler*innen und Sammler*innen als NFTs gemintete Kunstwerke ausstellen und Besucher*innen digitale Kunst auf neue und immersive Art und Weise entdecken können. Ins Musee Dezentral geht es ganz einfach per Browser. Besucher*innen bewegen sich als Avatar durch die Sammlung, die final 222 Rahmen (privately owned) mit NFTs umfassen wird, oder durch aktuelle Sonderausstellungen. Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu ermöglichen, nutzt Musee Dezentral eine eigene Graphic Engine, die sowohl Smartphones als auch das neueste VR-Equipment unterstützt. Die dezentralisierte Blockchain Technologie ist die Basis für das Mitmachen von vielen verschiedenen Akteur*innen bei diesem Prototyp eines Future Museum.

Der Open Call bietet Digitalkünstler*innen und Sammler*innen die Möglichkeit, Teil einer schwarmkuratierten virtuellen Sonderausstellung im Musee Dezentral zu sein. Du bist Digital Artist und mintest deine Kunstwerke bereits als NFTs? Oder möchtest als Sammler*in ein Kunstwerk ausstellen, das du als NFT besitzt? Dann mach mit! „The future is decentralized – NFT exhibition curated by nextmuseum.io Community“ wird vom 1.-15. August 2022 online sein. Gesucht werden zehn NFTs, die finale Auswahl erfolgt per Community Voting Ende Juli/Anfang August 2022.

Für deine Einreichung beim Open Call benötigst du von deinem als NFT geminteten Kunstwerk 1-3 Visuals und etwas beschreibenden Text zu Werk und Digital Artist. Bitte beachte für Videos eine maximale Länge von 10 Sekunden. Auf welcher Plattform das NFT gemintet wurde ist egal, in den Sonderausstellungen (Exhibitions) des Musee Dezentral kann jede Quelle verlinkt werden. Für den Link zu deinem NFT nutze bitte das Feld „Homepage“ im Bereich der Weblinks.

Du machst Digital Art und bist aber bei Blockchain, NFT etc. noch nicht eingestiegen? Dann freu dich auf die Beginner Workshops von Kollektor.io: Am 21.6. online und am 5.7. im NRW-Forum Düsseldorf, siehe Veranstaltungen. Das Start-up Kollektor.io bietet mit seinem Onlinedienst interessierten Künstler*innen einen einfachen und eco-friendly Start ins Erstellen und Verkaufen von NFTs ihrer digitalen Kunstwerke. Die NFTs lassen sich auf bestehenden Social Channels oder eigenen Websites integrieren und zum Kauf anbieten, es wird keine Kryptowährung benötigt und es wird CO2-arm auf der Open-Source-Blockchain Algorand gemintet.

Read more

Einreichungen

Smart Tunnel Wheel
  • Digital art

Smart Tunnel Wheel

Myriam Thyes

Wild Roses
  • Digital art
  • Digitale Kunst
  • Video

Wild Roses

Dieter Hanf ArtWorks